ImpressumKontakt
Gemeinde Oßling (Oberlausitz/Sachsen)
StartseiteTitel

Menü
Gemeindeverwaltung
Aktuelles
Abfallkalender
Ausschreibung
Bauen im Gemeindegebiet
Behördenwegweiser
Bildung
Formulare
Gemeinderat
Gesundheit
Ortschaftsräte
Satzungen, Verordnungen
Gemeinde
Bauen Wohnen
Wirtschaft
Tourismus


Gefördert durch die Europäische Union

Neue Rubrik "Bericht des Bürgermeisters"

Neue Satzungen und Richtlinien der Gemeinde Oßling

Neugestaltung der Seite "Kindertagesstätte Knirpsenland"

Bauen / Wohnungsangebote

Tipps der Verbraucherzentrale / Energieagentur


Öffentliche Unterlagen für die Gemeinderatssitzungen finden Sie auf der
Seite des Gemeinderates



Landkreis Bautzen: Messfahrzeug im Einsatz
Das Projekt "Digitale Integrationsplattform für Straßendaten" (DIS) geht in die nächste Projektphase. Die Digitalisierung der Straßennetze aller 57 Gemeinden des Landkreises Bautzen ist weit vorangeschritten, nun steht die darauf aufbauende Straßenbefahrung an.

Ab April 2024 sind spezielle Messfahrzeuge von der Firma LEHMANN + PARTNER GmbH aus Erfurt im Einsatz, die u.a. mit hochauflösenden Kameras und verschiedenen Laserscannern ausgestattet sind. Diese Fahrzeuge werden über die nächsten Monate mehr als 4.500 km Straßen digital erfassen und vermessen. Durch die Nutzung der hochauflösenden und georeferenzierten Bilder sowie der Laserscandaten erhalten die Verwaltungen ein realitätsgetreues Abbild ihrer Infrastruktur, einen sogenannten "Digitalen Zwilling".

Mithilfe dieser Daten werden sämtliche Informationen erfasst, welche für die Digitalisierung der rechtlich notwendigen Straßen-Bestandsverzeichnisse der Städte und Gemeinden erforderlich sind.

Bei der Straßenbefahrung werden die Bestimmungen des Datenschutzes konsequent eingehalten. Personenbezogene Daten, wie Gesichter und Kfz-Kennzeichen, werden automatisiert unkenntlich gemacht.

Die Firma Lehmann und Partner freut sich auf die Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden.



Döbra Ringweg - Entwurf Ergänzungssatzung - Auslage



Öffentliche Bekanntmachung der Wahl des Gemeinderates
und der Ortschaftsräte





Grundsteuern Oßling 2024



1. Änderungssatzung zur Satzung über die Festsetzung der Hebesätze für Grund- und Gewerbesteuer - Hebesatzung





Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft (OHTL)

Nachrichten zur Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft (OHTL):


www.ohtl.de
OHTL Newsletter 12/2023 (PDF-Datei)



Info Abwasserentsorgung ab 01.01.2024



8. Änderungssatzung zur Abwassergebührensatzung





Die aktuellen Fahrpläne des örtlichen Nahverkehrs finden Sie auf den Seiten der Verkehrsverbünde:


https://www.vvo-online.de/de
(Seite des Zweckverbandes Verkehrsverbund Oberelbe)

https://www.zvon.de
(Seite des Zweckverbandes Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien)





FFW Milstrich - Anbau einer Garagen-/Werkstatteinheit

(PDF-Datei)



Projekt Jugendsportpark Oßling

(PDF-Datei)



Überwachung und Bekämpfung von Schadinsekten im Privat- und Körperschaftswald
(PDF-Datei)



Kommunales Energiemanagement in der Gemeinde Oßling
Seit dem 01. Januar 2023 beteiligt sich die Gemeinde Oßling am kommunalen Energiemanagement. Das Vorhaben wird mit 90% vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert.
Die Projektlaufzeit beträgt drei Jahre und endet somit am 31. Dezember 2025.
Innerhalb dieses Projekts wurden ein Energiemanager, Herr Felix Roßdeutscher, und ein Energietechniker, Herr Sven Bartnitzek, in Teilzeit eingestellt, um einen optimalen Verlauf des Projekts sicherzustellen. Es wurde ein Energieteam gebildet, bestehend aus dem Bürgermeister Johannes Nitzsche, sowie den oben genannten Energiemanager und Energietechniker.
In einem Teil der Datenerfassung steht uns die SachsenEnergie AG zur Seite.
Weitere Informationen sind unter folgendem Link abrufbar:
www.klimaschutz.de/kommunalrichtlinie


Nationale Klimaschutzinitiative
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert die Bundesregierung seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.





Wohngeldreform 2023


Flyer Wohngeldreform 2023
Online Antrag Wohngeld über www.amt24.sachsen.de
--> bisher nur für Mieter möglich
--> Lastenzuschuss benötigt noch Papierantrag

Hotline Wohngeld: 03591 525150280




Neuer Friedensrichter




Aktueller Fahrplan des Sparkassenmobils
Montag: 14:00 bis 14:30 Uhr im OT Milstrich - Bushaltestelle Mittelstraße
Mittwoch: 09:00 bis 09:30 Uhr im OT Döbra - Bushaltestelle
Freitag (jede ungerade Woche): 09:00 bis 09:30 Uhr im OT Oßling - Parkplatz der Gemeindeverwaltung



Verbraucherzentrale



Information zum Schutz von Weidetieren vor Wölfen



Bauherrenmappe 2019

   
Impressum