ImpressumKontakt
Gemeinde Oßling (Oberlausitz/Sachsen)
StartseiteTitel

Menü
Gemeinde
Bauen Wohnen
Wirtschaft - Unternehmen
Unternehmen
Daseinsvorsorge
Wohnangebot
Corona-Hilfen
Tourismus


Gefördert durch die Europäische Union



Überbrückungshilfe für KMU (Zuschuss)


Gefördert werden: Kleine und mittlere Unternehmen, Selbstständige
und gemeinnützige Organisationen

Mehr dazu: www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de


Programm zur Rettung und Umstrukturierung
von KMU in Schwierigkeiten (RUB)


Gefördert werden: Kleine und mittlere Unternehmen

Mehr dazu


Bürgschaftsbank Sachsen "Express Liquidität"


Gefördert werden: Bestehende Unternehmen in Sachsen

Mehr dazu: www.bbs-sachsen.de/buergschaften/express-liquiditaet/


KFW-Schnellkredit 2020


Gefördert werden: Unternehmen mit >10 Mitarbeitern, die mindestens
seit Januar 2019 am Markt sind

Mehr dazu


Verbessertes Kurzarbeitergeld


Gefördert werden: Betriebe, in denen mindestens 10% der Beschäftigten
von Arbeitsausfall betroffen sind

Mehr dazu: www.arbeitsagentur.de/vor-ort/rd-sachsen/kurzarbeit


Weitere:


Soforthilfe-Darlehen Sport

Hilfsprogramme für Kultur- und Kreativschaffende

Soforthilfe-Zuschuss "Härtefälle Kultur"

Förderung Produktionsanlagen für Schutzausrüstung


Wirtschaftsförderung Sachsen

Sächsische Aufbaubank

Portal des Freistaates Sachsen (Kurzarbeitergeld, Ausbildungsvergütung, etc.)


Fragen und Unterstützung:


Clara Scheffler
Interkommunale Wirtschaftsförderung
Bernsdorf | Königsbrück | Laußnitz | Oßling | Schwepnitz
Tel. 035723−23834
EMail: WirtschaftB97@heidebogen.eu

Die interkommunale Koordinierungsstelle zur Wirtschaftsförderung ist ein Projekt der Städte Bernsdorf und Königsbrück, sowie der Gemeinden Laußnitz, Schwepnitz und Oßling.

Das Sächsische Staatsministerium für Regional­entwicklung fördert das Projekt im Rahmen der Richtlinie zur "Förderung der Regional­entwick­lung" (FR-Regio). Diese Steuermittel werden auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag be­schlossenen Haushaltes zur Verfügung gestellt.

Beauftragt mit der Projektdurchführung ist der Dresdener Heidebogen e.V.






 
Aktuelles



Impressum